Heiratsurkunde

Afghanische Staatsangehörige, die im Generalkonsulat  heiraten wollen, müssen  persönlich vorsprechen und folgende Unterlagen vorlegen:

  • je eine Geburtsurkunde
  • je eine Familienstandsbescheinigung
  • je 3  Passfotos
  • Ausweis- oder Passdokumente

Die Eheleute werden gebeten, in Begleitung von 2  Verwandten (wenn möglich, von der Frau die Eltern) und 2 weiteren Zeugen im Generalkonsulat vorzusprechen. Die Zeugen müssen sich ebenfalls ausweisen können und 2 Fotos vorlegen.

Die Gebühren: siehe Gebührenübersicht